deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Rathausausstellung 2017 – Tafel 42: Die Hamburger Curiohaus-Prozesse in Zahlen

Tafel 42 der Rathausausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme „Die Hamburger Curiohaus-Prozesse. Kriegsverbrechen vor britischen Militärgerichten“. Die Militärgerichte in der Britischen Zone klagten insgesamt 964 Personen wegen NS-Kriegsverbrechen an, mehr als die Hälfte davon in Hamburg. Im Curiohaus standen 445 Männer und 59 Frauen vor Gericht. Der größte Teil der Angeklagten musste sich aufgrund der von ihnen in Konzentrationslagern verübten Gewalttaten verantworten. Verbrechen gegen Kriegsgefangene bildeten den zweitgrößten Tatkomplex, darunter viele Lynchmorde an notgelandeten Fliegern der alliierten Luftstreitkräfte.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Autor:

Alyn Beßmann und Dr. Reimer Möller (KZ-Gedenkstätte Neuengamme), Janna Lölke (Berlin), Stefanie Rescher (Hamburg)
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

[Hamburg]: [KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2017]
 

Signatur:

M2.1043
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten