deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Rathausausstellung 2017 – Tafel 21: Der Hauptprozess zum KZ Ravensbrück im Fotoalbum eines Anklagevertreters

Tafel 21 der Rathausausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme „Die Hamburger Curiohaus-Prozesse. Kriegsverbrechen vor britischen Militärgerichten“. Der Jurastudent John de Cunha half bei den Ermittlungen zum KZ Ravensbrück, Nach einer schweren Kriegsverletzung war der 23-jährige zur War Crimes Group versetzt worden. Er gehörte auch der britischen Delegation beim Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess an. Als er 2006 verstarb, befand sich in seinem Nachlass ein selbstgestaltetes Album mit Fotos aus dem Hauptprozess zum KZ Ravensbrück.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Autor:

Alyn Beßmann und Dr. Reimer Möller (KZ-Gedenkstätte Neuengamme), Janna Lölke (Berlin), Stefanie Rescher (Hamburg)
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

[Hamburg]: [KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2017]
 

Signatur:

M2.1022
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten