deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Rathausausstellung 2010 - Tafel 29: Helmuth Hübener und seine Freunde

Tafel 29 der Rathausausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme "Die Freiheit lebt! Widerstand und Verfolgung in Hamburg 1933-1945". Der 17-jährige Helmuth Hübner hatte im Sommer 1941 begonnen, nachts heimlich den britischen Rundfunk BBC abzuhören und die Informationen, die sich völlig von denen deutscher Sender unterschieden, weiterzuverbreiten – zunächst mündlich unter Freunden, dann in Form selbst geschriebener Streuzettel und Flugblätter. Zwei gleichaltrige Freunde, Rudolf Wobbe und Karl Heinz Schnibbe, konnte Helmuth Hübener für eine Beteiligung an dieser Widerstandstätigkeit gewinnen.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Autor:

Herbert Diercks
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

Hamburg: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 1/ 2010
 

Signatur:

E1.0018
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten